Was ist die Unternehmenswertbeteiligung?

Die Unternehmenswertbeteiligung ist Ihre Beteiligung am Unternehmenswert, und damit die erfolgsabhängige Komponente Ihres Investments. Ist das Projekt erfolgreich und der Wert des Unternehmens steigt, profitieren Sie am Ende der Laufzeit von dieser Wertsteigerung. Das partiarische Darlehen hat eine vordefinierte Laufzeit, die Sie bitte dem jeweiligen Darlehensvertrag entnehmen. Bei Laufzeitende wird der Unternehmenswert doppelt ermittelt: mittels Umsatz-Multiple […]

Weiterlesen

Was sind partiarische Nachrangdarlehen?

Bei einem partiarischen Nachrangdarlehen handelt es sich um einen Vertrag, bei dem der Darlehensgeber (in unserem Fall der Crowdinvestor) dem Darlehensnehmer (einer Gesellschaft) Kapital zur Verfügung stellt und im Gegenzug Rückzahlungen und eine entsprechende Verzinsung erwartet. Dabei ist er im Rang zwischen klassischen Fremdkapital- und Eigenkapitalgebern. Partiarische Nachrangdarlehen unterscheiden sich von anderen Darlehen dadurch, dass […]

Weiterlesen

Welche Art von Beteiligung erwerben Crowd-Investoren an meinem Unternehmen?

In Abhängigkeit des gewählten Modelles beteiligen Sich Investoren entweder über partiarische Darlehen oder über ein Substanzgenussrecht am Unternehmen. Dadurch kann der Investor an Wertsteigerungen und laufenden Zinszahlungen oder Gewinnausschüttungen Ihres Unternehmens profitieren. Investoren halten keine Mitspracherechte am Unternehmen. Da uns der Schutz Ihrer Interessen wichtig ist, verpflichten sich CONDA Projekte durch die Unterzeichnung eines Corporate […]

Weiterlesen