Warum erfolgt die Überweisung auf ein deutsches Konto?

Für jedes Crowdinvesting-Projekt wird seitens CONDA ein eigenes Bankkonto angelegt. Erst nach dem erfolgreichen Abschluss der Crowdinvesting-Kampagne erhält das Projekt auf dieses Konto Zugriff. Sollte die Finanzierung nicht zustande kommen, überweist CONDA allen Investoren den Zeichnungsbetrag, innerhalb von 10 Werktagen, zurück. Die Bankkonten werden von dem Zahlungsdienstleister Lemonway zu Verfügung gestellt. Informationen zu Lemonway können finden Sie HIER. […]

Weiterlesen